Impressum

WILLI SEIFERT – EINZELANGEBOTE

Die Liste enthält 2826 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
6174BB.jpg 6 PHILHARMONISCHE CELLISTEN KÖLN.– THOMAS, Werner + WOLF, Jürgen + SZPERALSKI, Gerhard + LINDIG, Klaus + SCHMÖHE, Traugott + WALTER, Ulrich: eigenhändig von allen signiertes und datiertes Programmheft. München, 14.10.1976. 27 x 12 cm. 3 Bl. Leporello.

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
3472BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent): eigenhändig signierte Autogrammkarte. München, ohne Datum. 8 x 12,5 cm. Karteikarte.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

8,--  Bestellen
4194BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent): eigenhändig signierte und datierte Autogrammkarte. München, 5.3.1980. 10,5 x 14,5 cm. große Karteikarte.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

12,--  Bestellen
3468BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent): eigenhändig signierte und datierte Autogrammkarte. München, 23.7.1994. 8 x 12,5 cm. Karteikarte.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

10,--  Bestellen
3471BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent): eigenhändig signierte und datierte Autogrammkarte. (als Zuhörer). München, 23.4.1993. 8 x 12,5 cm. Karteikarte.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

10,--  Bestellen
3470BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent): eigenhändig signierte und datierte Autogrammkarte. München, 9.12.1988. 8 x 12,5 cm. Karteikarte.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

10,--  Bestellen
4377BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent): eigenhändig signierte und datierte Portraitseite. München, 9.12.1988. 19 x 12 cm. 1 Blatt.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

20,--  Bestellen
4193BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent): eigenhändig signierte und datierte schöne Portraitseite. München, 1988. 21 x 15 cm. 1 Blatt.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

22,--  Bestellen
4190BB.jpg ABBADO, Claudio (Dirigent) + PRICE, Margaret (Sopran) + FINNILÄ, Birgit (Alt): eigenhändig von allen signierte Programmseite. München, 13.5.1972. 23 x 21 cm. 1 Blatt.

Claudio Abbado (* 26. Juni 1933 in Mailand; † 20. Januar 2014 in Bologna) war ein italienischer Dirigent. Er war ständiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker (ab 1971) sowie Chefdirigent der Mailänder Scala (ab 1971), des Londoner Sinfonieorchesters (1979–1986), der Wiener Staatsoper (1986–1991) und der Berliner Philharmoniker (1989–2002). Margaret Berenice Price (* 13. April 1941 in Blackwood, Monmouthshire, Wales; † 28. Januar 2011 nahe Cardigan) war eine walisische Opernsängerin (Sopran). Birgit Finnilä (born 20 January 1931) is a Swedish contralto and opera singer. (Wikipedia)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

25,--  Bestellen
3473BB.jpg ABEL, Konrad von (Dirigent): eigenhändig signierte und datierte Autogrammkarte. München, 10.5.1989. 8 x 12,5 cm. Karteikarte.

Konrad von Abel erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben. Bereits im Alter von 17 Jahren lernte er Sergiu Celibidache kennen und empfing von dessen Art zu musizieren die entscheidenden Impulse. Von Abel setzte parallel zum Klavier- und Musiktheoriestudium an der Musikhochschule Stuttgart, das er 1983 mit dem künstlerischen Diplom abschloss, seine Dirigierausbildung in den Meisterkursen Celibidaches fort. Bis 1986 studierte er zudem Philosophie (Prof. Henrich) und Musikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er gründete im selben Jahr das Jugendsymphonieorchester München, das er bis zum Jahr 2000 leitete. (mph)

Schlagwörter: Dirigent

Details anzeigen…

12,--  Bestellen
Einträge 1–10 von 2826
Zurück · Vor
Seite: 1 · 2 · 3 · 4 · ... · 282 · 283
:
: : :